Mobilfunk Wildkamera

Wildkameras sind moderne, unverzichtbare Revierhelfer, welche auch als kompakte Sicherheitssysteme im Objektschutz einsetzbar sind. Sie helfen wertvolle Informationen zu sammeln und geben dem Jäger einen tiefen Einblick in das Verhalten der Wildtiere. Dieses Zusatzwissen hilft Ihren Jagderfolg zu steigern und schafft Gewissheit. Unnötige Fahrten und Kontrollgänge können hierdurch vermieden werden, was nicht nur Geld spart, sondern auch zu mehr Ruhe im Revier führt.

Mobilfunk Wildkamera S128*

Die Wildkamera S128 ist ein kompaktes, robustes, autonomes, ökonomisches und flexibles Überwachungsinstrument für Jagd und Objektschutz. Dank mehrsprachigem Menü und der mitgelieferten SIM-Karte ist sie schnell und einfach einsatzbereit.

Funktionsweise

Die Kamera erkennt automatisch, von welchem Netzanbieter die verwendete SIM-Karte ist und nimmt die entsprechenden Einstellungen von selbst vor. Über die intuitive, mehrsprachige Menüführung und die großen, gut lesbaren Bedientasten kann die Kamera auch ohne Computer direkt in Betrieb genommen werden.
Bei Auslösung durch den integrierten Bewegungssensor macht die Kamera sofort ein Foto, welches mit einer Auflösung von bis zu 1,3 Megapixeln (1280 x 960 Pixel) sofort automatisch per SSL-verschlüsselter E-Mail versendet wird.
Ein hochauflösendes Foto mit max. 8 Megapixeln wird gleichzeitig auf der Speicherkarte archiviert.
Alternativ kann die Kamera HD-Videos aufnehmen und ebenfalls auf der Speicherkarte archivieren.
Bei Nacht werden die Aufnahmen durch den kräftigen, aber für Wild und Mensch unsichtbaren, Infrarot-Blitz (940Nm) ausgeleuchtet.
Auf dem integrierten 2“-Farb-TFT Bildschirm können bereits auf der Speicherkarte archivierte Bilder und Videos betrachtet werden sowie bequem alle Kamera-Einstellungen kontrolliert und angepasst werden. Der Zugang zum Kamera-Menü kann durch ein Passwort geschützt werden.
Über 2-Wege Kommunikation kann die Kamera per App oder Internet manuell ausgelöst werden und die Einstellungen können ferngesteuert verändert werden.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten ist die Funk-Wildkamera „S128 GPRS/2G BlackFlash HD 8MP“, eine Multinetz-Prepaid-SIM-Karte,  ein Baumgurt, ein USB-Kabel sowie 12 x AA-Batterien und eine 4GB SDHC-Speicherkarte.

 Stichpunkte / technische Daten

  • sekundenschneller, SSL-verschlüsselter Versand von hochauflösenden Bildern mit bis zu 1.3 Megapixel (1280 x 960 Pixel) via GPRS(2G)
  • Auslösung durch Bewegungsmelder, Zeitraffermodus oder Fernsteuerung
  • Foto: max. 8 Megapixel (3200 x 2400 Pixel)
  • Video (mit Ton): max. „HD“/720P, max. 30 Bilder pro Sekunde, Länge: max. 30 Sekunden
  • 2-Wege Kommunikation:
  • die Kamera kann per SuSi-App, Internet oder SMS ferngesteuert werden:

manuelle Live-Bildauslösung
Kameraeinstellungen können verändert werden

  • Bildstempel: Datum, Uhrzeit, Mondphase, Temperatur, Batteriezustand
  • Anzahl der Bilder pro Auslösung: 1-3
  • integrierter Farb-TFT-Bildschirm mit 5 cm Bilddiagonale (2.0″)
  • unsichtbarer 940 Nm Schwarz-Infrarot-Blitz (LED)
  • mehrsprachige Menüführung
  • Reichweite von Blitz und Bewegungssensor: bis zu 20 Meter
  • bis zu 6 Monate Standbybetrieb und mehr (abhängig von Intensivität der Nutzung, Temperatur, Art und Qualität der Batterien etc.)
  • Stromversorgung: 12 Stück AA-Batterien und/oder externer 6V-Anschluss (z.B. für Zusatzbatterie, Solar oder Netzteil)
  • SD-Karten-Kapazität: bis 32 GB
  • unauffälliges, besonders robustes und wetterfestes Camouflage-Gehäuse
  • Abmessungen: 15,3 x 12,7 x 9,1cm;
  • Gewicht: 435 g

* ABGABE NUR AN FREIBERUFLER, SELBSTSTÄNDIGE, GEWERBETREIBENDE UND UNTERNEHMEN.

Unverbindliche Preisinformationen (Preisangaben ohne gesetzliche Mehrwertsteuer).
Irrtum und Änderungen vorbehalten.